Naomis Reise

Drama | FSK 12 | Spieldauer 96 Min.



Naomis Reise


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 96 Min. | Erschienen am 13.09.2018
Drama | Filmgalerie 451

Die 20-jährige Naomi erfährt, dass ihre große Schwester ermordet wurde. Dabei hatte Mariella doch angeblich ein tolles Eheleben in Deutschland! Als Naomi mit ihrer Mutter zum Prozess ebendorthin reist, erfährt sie die Realität: Die Schwester hatte eine zerstörerische Beziehung zum Ehemann. Im Laufe des Prozesses entsteht ein Bild vom Heiratsmarkt zwischen armem Süden und reichen Westen. Doch die Justiz scheitert am eigenen Rassismus.

Verleih:
Filmgalerie 451
Regisseur:
Frieder Schlaich
Mitwirkende:
Scarlett Jaimes, Liliana Paula Trujillo Turin, Citlali Huezo


Ähnliche Filme

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 7 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von Daan003120
08.10.2018 09:20 Uhr

Ich mag keine Heiratsmarkt.filme.
Aber diesen könnte ich mir ansehen.
Ich hoffe, die Zuschauer werden bei diesem Filmbesuch nicht gestört.

Kommentar von Daan003120
08.10.2018 09:20 Uhr

Ich mag keine Heiratsmarkt.filme.
Aber diesen könnte ich mir ansehen.
Ich hoffe, die Zuschauer werden bei diesem Filmbesuch nicht gestört.

Kommentar von GoldSaver
28.09.2018 17:33 Uhr

Ich würde mir diesen Film - ein Drama - nicht anschauen. Ich bin aber auch kein Fan des Genres.

Kommentar von nurichb
24.09.2018 00:38 Uhr

das ist kein film für mich, da ich drama filme nicht mag und mir der trailer nicht gefallen hat.

Kommentar von Huibuu
17.09.2018 01:30 Uhr

Ein Film zu einem ganz realen aktuellen Thema, trotzdem möchte ich im Kino gern Spaß haben. Sowas schau ich mir lieber im Fernsehen an

Kommentar von dalewilson
15.09.2018 07:35 Uhr

Ein Film zwischen Fiktion und Dokumentation, gerade im Hinblick auf die derzeitige Migrationsfrage aufwühlend und ein Stück aufrüttelnd, jeder kann bei sich anfangen etwas zu verändern. Man sollte nicht pauschalieren, sondern jedes Schicksal isoliert anschauen.

Kommentar von szhusky
11.09.2018 07:25 Uhr

Ein guter Film, dessen Trailer mich angesprochen hat. Glaube aber, dass der Film eher für das Fernsehen in Frage kommt.