Nach der Stille

Dokumentarfilm | Spieldauer 82 Min.



Zu diesem Film ist leider
kein Trailer verfügbar.


Nach der Stille


FSK 0 2D

Länge 82 Min. | Erschienen am 22.09.2011
Dokumentarfilm | Bukera

Dov Chernobroda kämpfte für den Dialog zwischen Israelis und Palästinensern. Doch am 31. März 2002 verübte der 24-jährige Palästinenser Shadi Tobassi in dem arabischen Restaurant ein Selbstmordattentag, in dem Dov damals saß. Stephanie Bürger und Jule Ott versuchen in ihrem Film, die Menschen zu verstehen, die in diesem Konflikt täglich leben, was sie vom Leid der anderen wissen und was sie dazu bringen kann, ein solches Attentat auszuführen.

Verleih:
Bukera
Regisseur:
Stephanie Bürger, Jule Ott
Mitwirkende:
Jenia Melts, Nadije Tobassi, Zakaria Tobassi