Mrs. Taylor's Singing Club

Tragikomödie | FSK 6 | Spieldauer 112 Min.



Mrs. Taylor's Singing Club


FSK 6 2D

FSK 6 | Länge 112 Min. |
Erschienen am 15.10.2020
Tragikomödie

Wenn die Soldaten im Einsatz sind, bleiben ihre Frauen allein zuhause.

Und warten. Und hoffen, dass ihre Männer wieder zurückkehren. Um die Wartezeit totzuschlagen, gründen einige von ihnen einen Chor. Aus einem chaotischen Haufen entwickelt sich eine gute Gemeinschaft, in der jede ihren Platz findet. Wider Erwarten haben die Sängerinnen Erfolg. Sie sollen sogar ins Fernsehen - alles perfekt, wenn da nicht ihre zickigen Leiterinnen wäre.

Verleih:
Leonine
Regisseur:
Peter Cattaneo
Mitwirkende:
Kristin Scott Thomas, Sharon Horgan, Greg Wise

Alle Bilder:

Ähnliche Filme

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 8 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von WhizHoney
21.10.2020 14:51 Uhr

Die Vorschau hat mir recht gut gefallen, ich würde mir den Film im Fernsehen sofort ansehen. Fürs Kino trifft er meinen Geschmack nicht zu 100%.

Kommentar von szhusky
20.10.2020 23:07 Uhr

Der Trailer ist recht ansprechend. Ein Film, den man sich sicherlich ansehen sollte.

Kommentar von heidihoo
17.10.2020 12:48 Uhr

Der Trailer hat mir gut gefallen, er ist lustig und ein wenig traurig zugleich.

Kommentar von July93
05.10.2020 18:07 Uhr

Könnte ganz witzig sein aber ich würde ihn mir nicht im Kino ansehen sondern zuhause

Kommentar von Magier1972
16.09.2020 13:22 Uhr

Scheint ein unterhaltsamer Komödien -Film zu sein den ich mir wenn er bei mir im Kino läuft anschauen werde.

Kommentar von Pretty_Woman
13.09.2020 12:41 Uhr

Ein wunderbarer Film! Diesen werde ich mir ansehen, auch sehr gerne im Kino!

Kommentar von Frieder57
09.09.2020 01:16 Uhr

Eine ganz nette Komödie, aber ins Kino würde ich dafür nicht gehen, vielleicht schau ich den Film im TV an wenn er mal läuft.

Kommentar von nurichb
08.09.2020 02:56 Uhr

interessanter film, mit komischen momenten, würde ich aufjedenfall im kino ansehen.