Moritz Daniel Oppenheim

Dokumentarfilm | Spieldauer 105 Min.



Moritz Daniel Oppenheim


FSK 0 2D

Länge 105 Min. | Erschienen am 25.10.2018
Dokumentarfilm | Real Fiction

Er malte Goethe, Heine und vor allem die Familie Rothschild: Moritz Daniel Oppenheim war im 19. Jahrhundert der erste jüdische akademische Maler von Rang. Seine Bilder waren Zeugnisse jüdischen Selbstbewusstseins - das immer auch bedroht war. Die Dokumentation nimmt die Herstellung eines Oppenheim-Monuments zum Anlass, nach den Spuren des Hanauer Malers zu suchen. So soll ein Stück deutsch-jüdische Kulturgeschichte erfahrbar werden.

Verleih:
Real Fiction
Regisseur:
Isabel Gathof


Ähnliche Filme

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 4 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von GoldSaver
30.10.2018 18:43 Uhr

Nee, das ist wirklich nichts für mich, bin nicht so der Kunstliebhaber oder Kunstinteressierte.

Kommentar von szhusky
04.10.2018 14:13 Uhr

Eine Dokumentation, die mich persönlich auf Grund der Thematik nicht interessiert.

Kommentar von Frieder57
03.10.2018 01:03 Uhr

Ein ganz interessanter Dokumentarfilm, aber solche Dokus schaue ich mir lieber im Fernsehen an.

Kommentar von dalewilson
02.10.2018 21:46 Uhr

Eine interessante Person der Geschichte, wenn auch ich persönlich mir keine Dokumentationen im Kino anschaue