Mord im Märkischen Viertel

Drama | Spieldauer 81 Min.



Zu diesem Film ist leider
kein Trailer verfügbar.


Mord im Märkischen Viertel


FSK 0 2D

Länge 81 Min.

In West-Berlin wird ein Obdachloser bei Krawallen erschossen. Der Täter ist der Sohn eines Stadtrats und arbeitet zudem für den Verfassungsschutz. Also wollen die Offiziellen die Tat einem anderen in die Schuhe schieben. Die DDR-Produktion ist Teil einer ideologischen Abgrenzung vom Westen.


Regisseur:
Helmut Krätzig