Miles Davis: Birth of the Cool

Dokumentarfilm | FSK o.A. | Spieldauer 115 Min.



Miles Davis: Birth of the Cool


FSK 0 2D

Länge 115 Min. |
Erschienen am 02.01.2020
Dokumentarfilm

Miles Davis - Komponist, Trompeter und Multi-Instrumentalist. Bis heute gilt er als einer der einflussreichsten Jazzmusiker des 20. Jahrhunderts. Er war ein Innovator, ein Visionär, der Brücken zwischen den Generationen baute. In seinem Leben drehte sich alles um die Musik. Archivmaterial und Fotos, Studiomaterial und Interviews mit Wayne Shorter, Quincy Jones und vielen anderen bringen den Filmbesuchern Miles Davis Persönlichkeit näher.

Verleih:
Piece of Magic Entertainment
Regisseur:
Stanley Nelson


Ähnliche Filme

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 4 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von Pretty_Woman
23.02.2020 23:37 Uhr

Großartige Musik. Ein toller Musiker. Aber für das Kino nicht so geeignet. Dennoch sehe ich mir den Film im TV gerne an.

Kommentar von szhusky
02.01.2020 10:53 Uhr

Für mich der größte Musiker der Jazzszene. Tolle Dokumentation seines Lebens und Schaffens.

Kommentar von GoldSaver
02.01.2020 00:21 Uhr

Da mich diese Doku nicht sonderlich interessier, werde ich mir die nicht anschauen, egal wo.

Kommentar von Annasofie
17.12.2019 21:15 Uhr

Eine tolle Film-Biografie. Solche genialen Künstler, die bis zur Selbstaufgabe gehen gibt es heute nicht mehr.