Mantra - Sounds Into Silence

Dokumentarfilm | Spieldauer 89 Min.



Mantra - Sounds Into Silence


FSK 0 2D

Länge 89 Min. | Erschienen am 07.06.2018
Dokumentarfilm | Alpenrepublik Filmverleih

Mantras singen - nur etwas für Esoteriker? Die Dokumentation porträtiert Menschen auf der ganzen Welt, die das indischen "Chanten" praktizieren. Dieser Gesang soll zu einer spirituellen Reinigung führen. Jai Uttal und andere waren sogar für Grammys nominiert. Uttal selber sang für die Häftlinge im Gefängnis San Quentin in Kalifornien. Er und die anderen Mantra-Sänger wollen zeigen: Den Weg zu sich selbst findet man auch über die eigene Stimme.

Verleih:
Alpenrepublik Filmverleih
Regisseur:
Georgia Wyss


Ähnliche Filme

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 12 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von pcmaus
11.07.2018 07:40 Uhr

auch wenn sich der film ganz intressant anhört, würde ich dafür kein geld ausgeben und ins kino gehen

Kommentar von nurichb
08.07.2018 00:40 Uhr

leider mit untertiteln, aber ich würde diesen dokumentarfilm auch nicht im kino angucken.

Kommentar von MHSommer
23.06.2018 09:19 Uhr

und wieder ein film für den ich mit Sicherheit nicht ins Kino gehen würde für Dokus gibt TV

Kommentar von lucy2008
14.06.2018 06:52 Uhr

Der Trailer hat mir nicht gefallen und für eine Doku mit Untertitel würde ich sowieso nicht ins Kino gehen.

Kommentar von GoldSaver
08.06.2018 16:17 Uhr

Da ich kein großes Interesse an dem Thema habe, werde ich mir den Film auch nicht ansehen

Kommentar von Chrissy0311
08.06.2018 07:39 Uhr

Hm, also extra ins Kino dafür gehen würde ich sicher nicht, aber es mir im TV anschauen.

Kommentar von szhusky
02.06.2018 21:07 Uhr

Das Thema diese Dokumentarfilms interessiert mich nicht wirklich und der Trailer hat mich auch nicht überzeugt.

Kommentar von Steini2703
28.05.2018 19:48 Uhr

Dokumentarfilme gehören für mich nicht ins Kino. Die schau ich mir zu Hause an.

Kommentar von betties
28.05.2018 05:48 Uhr

ich glaube nichts für mich, sehr speziell und schon gar nichts für einen Kinobesuch

Kommentar von Waltraud
26.05.2018 01:37 Uhr

Das ist schon ziemlich abgefahren, der Trailer haut mich auch nicht vom Hocker.

Kommentar von KSE-Traumwolke
25.05.2018 21:46 Uhr

Sehr schöner Film die Menschen könnten damit Lernen sich selbst zu finden ,

Kommentar von Frieder57
25.05.2018 00:54 Uhr

So ein esoterischer Dokumentarfilm interessiert mich überhaupt nicht werde den nicht anschauen.