Looking at the Stars

Dokumentarfilm | FSK o.A. | Spieldauer 90 Min.



Looking at the Stars


FSK 0 2D

Länge 90 Min. |
Erschienen am 13.02.2020
Dokumentarfilm

Mitten in São Paulo befindet sich die Ballettschule "Associacão Fernanda Bianchini" - die erste Ballettschule für Blinde. Männer und Frauen tanzen hier genauso diszipliniert und hoffnungsvoll wie alle jungen Tänzer. Sie verlassen sich dabei auf Berührungen, ihr Gehör und ihren Willen zum Erfolg. Für die Schüler ist die Bühne ein Ort der Freiheit und Unabhängigkeit. Hier werden sie ermutigt, nach den Sternen zu greifen und an sich zu glauben.

Verleih:
W-film
Regisseur:
Alexandre Peralta


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 6 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von Andy69
06.03.2020 10:26 Uhr

der Vorspann dieses Film ist sehr gut,und da werde ich mir auch diesen Film anschauen,mal schauen was er so verspricht.....

Kommentar von szhusky
06.03.2020 10:11 Uhr

Ein sehr schöner Dokumentarfilm, den ich mir gerne mal im Fernsehen anschauen würde.

Kommentar von Andy69
04.03.2020 11:02 Uhr

ein wunderschöner Dokumentarfilm,schaue ich mir an,und mal schauen wie der ganze Film ist..

Kommentar von billy6
22.02.2020 18:08 Uhr

Es ist schon erstaunlich wie fehlende Sinne durch noch vorhandene ersetzt werden können - zumindestens teilweise.

Kommentar von Pretty_Woman
21.01.2020 21:19 Uhr

Ein schöner Film. Ich finde es großartig, dass es sowas gibt, aber ich würde mir keinen Film darüber ansehen.

Kommentar von Annasofie
21.01.2020 19:41 Uhr

Ein sehr schöner Dokumentarfilm. Ganz nach dem Motto, man kann alles, wenn man nur will.