Lila Lili

Drama



Zu diesem Film ist leider
kein Trailer verfügbar.


Lila Lili


DVD/Blu-ray kaufen: Amazon.de

FSK 0 2D

Thema des Films ist ein Frauenhaus, in dem Mädchen und Frauen wohnen. Der Film erzählt nicht viel, oder er erzählt vielmehr sehr viel, ganz nach Art des realistischen Dokumentarfilms, der die Kamera auf die Wirklichkeit hält, ohne zu kommentieren, ohne zu erklären. Wir sehen Micheline in verschiedenen Situationen ihres alltäglichen Lebens (Araber-Laden, bei dem sie Simon kennenlernt, der mit ihrer Freundin Bedège etwas anfangen wird, weshalb sie fast aus dem Wohnheim fliegt), die Besuche ihrer Oma im Krankenhaus, die Pflege der Pflanzen in Omas Haus, der Besuch beim Frauenarzt (eine Sozialstation, die man kennen muss, um zu wissen, dass dort die Frauen wie Schlachtvieh in Wartekabinen gehalten werden, um sich anschließend nur im Schlüpfer beim Arzt zu präsentieren).


Regisseur:
Marie Vermillard
Mitwirkende:
Alexia Monduit, Geneviève Tenne, Simon Abkarian