Liebe auf Sibirisch - Ohne Ehemann bist du keine Frau! (OV)

Dokumentarfilm | Spieldauer 80 Min.



Liebe auf Sibirisch - Ohne Ehemann bist du keine Frau! (OV)


DVD/Blu-ray kaufen: Amazon.de

FSK 0 2D

Länge 80 Min. | Kinostart am 16.11.2017
Dokumentarfilm | Drop-Out Cinema eG

Liebe - das bedeutet heiraten, Kinder kriegen, im Haus arbeiten. Jedenfalls für die Frauen der sibirischen Familie der Filmemacherin. 23 Jahre nachdem sie nach Berlin ausgewandet ist, besucht sie ihr russisches Heimatdorf. Und sie lässt die einfachen Menschen in der russischen Provinz über ihr traditionelles Verständnis von Liebe berichten.

Verleih:
Drop-Out Cinema eG
Regisseur:
Olga Delane


Ähnliche Filme

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 13 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von pidder
23.10.2017 16:59 Uhr

diesen Film werde ich mir natürlich ansehen, sofern er einen anderen Titel bekommt, beispielsweise: ein Mann ohne Frau ist wie ein Fisch ohne Fahrrad.

Kommentar von IVY2000
22.10.2017 15:48 Uhr

Andere Lebensgewohnheiten und Geschichtn kennenzulernen ist immer interessant

Kommentar von Plejaden
21.10.2017 15:12 Uhr

trailer spricht mich nicht an somit sehe ich diese doku mir auch nicht an,..

Kommentar von Andrea11
21.10.2017 12:40 Uhr

Ich kann damit nicht so richtig was anfangen. Fürs Kino reicht es auf keinen Fall.

Kommentar von szhusky
21.10.2017 11:19 Uhr

Die Dokumentation interessiert mich nicht wirklich und ist auch nicht gerade ansprechend gemacht.

Kommentar von szhusky
21.10.2017 11:09 Uhr

Die Dokumentation interessiert mich nicht wirklich und ist auch nicht gerade ansprechend gemacht.

Kommentar von Novacuria
20.10.2017 16:10 Uhr

Diese Art von Dokus hat es schon viele gegeben. Daher werde ich mir diese Doku nicht auch noch anschauen.

Kommentar von Robo73
20.10.2017 09:31 Uhr

oje. das alles klingt sowas von langweilig. schau ich mir nie und nimmer an.

Kommentar von Frieder57
20.10.2017 00:13 Uhr

Dieser Dookumentarfilm interessiert mich nicht wirklich, ich würe ihn mir vielleicht ansehen wenn er synchronisiert wäre.

Kommentar von dalewilson
19.10.2017 20:25 Uhr

interessante Protagonisten allemale, das Leben scheint denen ins Gesicht gemalt, schon irgendwie reizvoll, wobei nichts für die große Leinwand

Kommentar von klauscamper
19.10.2017 16:29 Uhr

Das ist kein Dokumentarfilm der mich interessiert. Dafür werde ich weder Zeit noch Geld opfern.

Kommentar von Beaslie99
19.10.2017 09:35 Uhr

Ein Dokumentarfilm dessen Thema mich überhaupt nicht interessiert. Erst recht nicht mit Untertitel.

Kommentar von kelmar
19.10.2017 05:54 Uhr

Wieder eine dokumentation die gegebenerfalls höchstens in den ferbseher gehört.