Komm und sieh

Drama | FSK k.A. | Spieldauer 143 Min.



Komm und sieh


FSK 0 2D

Länge 143 Min. |
Erschienen am 22.10.2020
Drama

1943 in Weißrussland.

Florja möchte Partisan werden, um im Krieg zu kämpfen. Dazu sucht er am Strand nach alten Gewehren. Als er fündig wird, lässt er sich gegen den Willen seiner Mutter rekrutieren und zieht in den Krieg. Doch sein Traum zerplatzt, als der Kommandant ihn nicht mit an die Front nimmt, weil Florja mehr Kind ist als Jugendlicher. Er muss also nach Hause zurückkehren, ganz allein, mitten durch die Kriegswirren.

Verleih:
Drop-Out Cinema eG
Regisseur:
Elem Klimov
Mitwirkende:
Aleksey Kravchenko, Olga Mironova, Liubomiras Laucevicius

Alle Bilder:

Ähnliche Filme

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 5 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von conny71
14.11.2020 09:49 Uhr

ist ein ziemlich heftiger film, aber sehenswert. im fernsehen werde ich ihn mir mit sicherheit anschauen , aber ob ich ins kino gehe weiß ich noch nicht.

Kommentar von heidihoo
25.10.2020 10:44 Uhr

Solche Filme sind mir einfach zuwieder. Werde ich mir sicher nicht anschauen.

Kommentar von nurichb
25.10.2020 04:51 Uhr

ziemlich verstörende bilder, aber so war das früher eben, ist zwar ein drama mit untertiteln, aber ich würde ihn mir trotzdem gerne einmal angucken.

Kommentar von Pretty_Woman
23.10.2020 03:20 Uhr

Ein heftiges Drama! Unfassbar ehrliche Bilder, die einem sehr nahe gehen! Dieser Film ist warscheinlich sehr gut... aber man hat ein bestimmtes Gefühl beim Zusehen... ich würde nicht sagen, dass es ein gutes ist.

Kommentar von Frieder57
23.10.2020 02:56 Uhr

Und schon wieder ein Drama welches mich überhaupt nicht interessiert, schau ich nicht an.