Kokon

Drama | FSK 12 | Spieldauer 95 Min.



Kokon


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 95 Min. |
Erschienen am 13.08.2020
Drama

Die Chaostage nehmen für Nora kein Ende: Es ist Sommer in Berlin, und die 14jährige kämpft sich durch die Pubertät. Gerade hat sie die zum ersten Mal ihre Periode bekommen. Nora ist verwirrt, denn sie fühlt sich zu Mädchen hingezogen. Und da platzt die wilde Romy in ihr Leben. Noras Herz steht sofort in Flammen. Sie geht auf Distanz zu ihrer Familie. Die Welt steht ihr offen - in Kreuzberg sowieso. Aber ist Romy wirklich die Richtige für sie?

Verleih:
Salzgeber
Regisseur:
Leonie Krippendorff
Mitwirkende:
Jella Haase, Franz Hagn, Lena Klenke


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 10 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von Leroy1996
13.08.2020 14:51 Uhr

Kein besseren Ort für diesen Film als Berlin-Kreuzberg hätte man finden können. Den werde ich mir anschauen "müssen"

Kommentar von GoldSaver
13.08.2020 07:38 Uhr

Ich finde den FIlm nicht so toll, das ist einfach nicht mein Geschmack, weshalb der FIlm gar nicht erst in Frage kommt.

Kommentar von szhusky
10.08.2020 16:57 Uhr

Der Film ist wohl eher an die jüngere Generation gerichtet und dürfte für diese interessant sein.

Kommentar von enricoth
08.08.2020 23:18 Uhr

Interessanter Film mit spannendem Thema.Seh ich mir bestimmt an.Ob im Kino oder mal auf DVD.

Kommentar von Magier1972
07.08.2020 12:43 Uhr

Ein bestimmt schöner Jugendfilm aber aus dem Alter,dass mich dieser Film begeistern könnte bin ich schon raus.

Kommentar von AnnaHaeberle
04.08.2020 20:48 Uhr

Interessantes Thema, spannend und dramatisch, so richtig ein Film fürs Autokino jetzt.

Kommentar von Frieder57
03.08.2020 00:35 Uhr

Ich bin wahrscheinlich zu alt für diesen Film aber für Teenies ist er ganz gut geeignet.

Kommentar von Parakino
25.07.2020 11:00 Uhr

Story scheint nichts besonderes zu sein, aber die Schauspieler und die Cinematographie machen einen tollen Eindruck.

Kommentar von Annasofie
22.07.2020 20:47 Uhr

Der Film gefällt mir überhaupt nicht. Ich finde den Film eher die Pubertät viel zu unrealistisch.

Kommentar von Pretty_Woman
21.07.2020 23:22 Uhr

Ein schöner Jugendfilm. Als der Trailer begann, dachte ich, dass der Film nicht gut werden könnte, allerdings hat er mich dann überzeugt. Und vllcht. ist es auch mit dem Film so.