Kevin Roche: Der Stille Architekt

Dokumentarfilm | Spieldauer 82 Min.



Kevin Roche: Der Stille Architekt


DVD/Blu-ray kaufen: Amazon.de

FSK 0 2D

Länge 82 Min. | Erschienen am 08.03.2018
Dokumentarfilm | Salzgeber

Mit 94 Jahren steht der Architekt Kevin Roche noch im Berufsleben. Seine Philosophie: Architektur muss Gemeinschaft stiften. Er hat den Pritzker-Preis gewonnen, das Museum of Modern Art in New York gebaut - eigentlich könnte sich Roche zur Ruhe setzen. Aber hat noch Pläne. Die Dokumentation stellt einen der bahnbrechenden Entwickler moderner Baukunst vor. Roches Blick ist auch im Alter noch immer auf die Zukunft gerichtet.

Verleih:
Salzgeber
Regisseur:
Mark Noonan


Ähnliche Filme

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 22 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von Wendelin
19.04.2018 12:08 Uhr

Ein Mann, der seine Leidenschaft zum Beruf erwählt hat. Da es auch um den Menschen Kevin Roche geht, dürfte der Film interessant sein für Leute mit einer Vorliebe für Architektur und Zeitgeschichte.

Kommentar von satibaer
08.04.2018 15:27 Uhr

Hmm, für mich eher uninteressant. Liegt aber an den persönlichen Interessen. Warum macht man eine Doku über Architekten?

Kommentar von anirfa
01.04.2018 12:03 Uhr

stelle ich mir recht langweillig und langatmig vor...denke nicht das ich dazu ins kino gehe

Kommentar von jonas2410
30.03.2018 18:37 Uhr

Guter Trailer, macht aber deutlich das Zuschauer Interresse an der Architektur, sowie an der Person benötigen

Kommentar von alfred
29.03.2018 01:03 Uhr

dokumentarfilme gehören meiner meinung nach nicht ins kino ,
imkinosollte man sich entspannen oder mal abschalten vom altag

Kommentar von Exblondie
23.03.2018 16:03 Uhr

sicher ein sehr interessanter Film aber eher was als Doko im Fernseher! Für mich nichts fürs Kino

Kommentar von Jenny-JST
21.03.2018 22:09 Uhr

Sieht ja interessant aus und der Mann ist in seinem Alter echt zu bewundern. Zu hause würde ich mir den Film anschauen, aber nicht im Kino.

Kommentar von cinepu
21.03.2018 17:43 Uhr

Interessanter Dokumentarfilm, die Leidenschaft eines Mannes der so viel geschaffen hat und trotzdem so bescheiden wirkt... Toll.

Kommentar von MrNiceGuy1987
18.03.2018 20:22 Uhr

Eine durch aus interessante Dokus,die das Leben eines Mannes zeigt,der selbst in diesem Alter noch die Energie und leidenschaft mit sich bringt weiter zu machen.

Kommentar von Waltraud
14.03.2018 22:52 Uhr

Ist bestimmt interessant der Film, aber ich denke nicht dass ich dafür ein Kinoticket erwerben werde...

Kommentar von pidder
12.03.2018 22:24 Uhr

dies scheint mir eine sehr anspruchsvolle Dokumentation zu sein. Und genau diesem Grunde würde ich sie mir nicht im Kino anschauen wollen

Kommentar von BobSponge
12.03.2018 21:14 Uhr

Was für eine faszinierende Persönlichkeit und was für wundervolle Werke er bereits geschaffen hat.

Kommentar von Primera0304
11.03.2018 10:46 Uhr

Dokumentarfilme gehören für mich nicht ins Kino, sondern die schaue ich mir lieber im TV an.

Kommentar von GoldSaver
11.03.2018 09:20 Uhr

Nein danke, auf den Film kann ich verzichten. Das Thema der Doku ist nicht so meins.

Kommentar von lucy2008
11.03.2018 01:33 Uhr

Dieser Mann ist schon beachtlich, da er in dem Alter noch so aktiv ist, aber so eine Dokumentation gehört definitiv nicht ins Kino.

Kommentar von Ulf1978
10.03.2018 10:49 Uhr

Ist eine Dokumentation mit einen Thema was mich nicht besonders interessiert.

Kommentar von EathanHunt
09.03.2018 13:13 Uhr

Dokumentarfilme sind für mich kein Anlass ins Kino zu gehen, Ich stehe da eher auf poppcorn - Kino!

Kommentar von szhusky
08.03.2018 20:45 Uhr

Eine Dokumentation, die sicherlich einen interessierten kleinen Kreis ansprechen dürfte und in einem Spartenkanal des Fernsehens ihren Platz findet.

Kommentar von Chrissy0311
08.03.2018 12:55 Uhr

Wirlich interessant anzusehen, obwohl ich jetzt nicht so viel Ahnung von Architektur habe.

Kommentar von Steini2703
08.03.2018 11:34 Uhr

Eine Dokumentation hat für mich im Kino nichts zu suchen, sowas schaue ich mir nur im TV an. Dafür gehe ich nicht ins Kino.

Kommentar von Frieder57
07.03.2018 00:42 Uhr

Ich denke dieser Film interessiert nur eine Minderheit, er wäre vielleicht bei Phoenix gut aufgehoben.

Kommentar von klauscamper
06.03.2018 13:20 Uhr

Ich denke das die meisten kein Interesse an diesen Mann oder an dieser Dokumentation haben.