Käuzchenkuhle

Kinderfilm/Kriminalfilm | Spieldauer 78 Min.



Käuzchenkuhle


DVD/Blu-ray kaufen: Amazon.de

FSK 0 2D

Länge 78 Min. | Erschienen am 31.01.1969
Kinderfilm/Kriminalfilm | DDR/1968

Jean-Paul, von allen Jampoll genannt, verbringt seine Sommerferien wie jedes Jahr bei seinen Großeltern auf dem Land. Diesmal findet er vor allem seinen Großvater verändert vor, was offenbar mit dem Erscheinen eines Herrn Kohlweis im Dorf zusammenhängt. Gemeinsam mit seinen Freunden beginnt Jampoll herumzuschnüffeln und findet heraus, dass es sich bei Kohlweis um einen ehemaligen SS-Offizier handelt. Der hat den Großvater und seinen Freund Gotthold gegen Ende des Zweiten Weltkriegs dazu gezwungen, eine Tonne mit geraubten Kunstschätzen in einem See zu versenken.

Verleih:
Progress
Regisseur:
Walter Beck
Mitwirkende:
Martin Flörchinger (Großvater Kalmus), Dieter Wien (Kohlweis), Manfred Krug (Hauptmann), Regina Beyer (Hilde), Nico Turoff (Gotthold)


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu
"Käuzchenkuhle"
vorhanden.