Immer und Ewig

Dokumentarfilm | FSK o.A. | Spieldauer 89 Min.



Immer und Ewig


FSK 0 2D

Länge 89 Min. |
Erschienen am 23.10.2019
Dokumentarfilm

Ein Liebespaar reist kreuz und quer durch Südeuropa. Annette, die Frau von Niggi, ist vom Hals abwärts gelähmt. Der Fotograf und Tüftler pflegt seine Frau seit zwanzig Jahren mit großer Hingabe. Die beiden nehmen das Leben so, wie es ist - und versuchen, es möglichst lebenswert zu gestalten. Also sind sie unterwegs. Immer auf der Suche nach Momenten, die in Erinnerung bleiben. Ihre Tochter drehte den Film - und staunte über so viel Lebensmut.

Verleih:
Rise and Shine Cinema
Regisseur:
Fanny Bräuning


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 3 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von Pretty_Woman
30.01.2020 22:40 Uhr

Eine Liebe, die man so nicht mehr kennt! Eine Liebe die keine Forderungen an den anderen stellt und die Selbstverständlichkeit der Hilfe, für die Liebe! Ein berührender Film!

Kommentar von GoldSaver
25.10.2019 08:37 Uhr

Ich gehe ja generell nicht sehr oft ins Kino, für eine Doku würde ich das aber erst recht nicht tun.

Kommentar von Annasofie
21.10.2019 13:45 Uhr

Ich persönlich brauche den Film nicht. Zwei ältere Leute reisen herum. Nichts besonderes.