Im Land meiner Kinder

Dokumentarfilm | Spieldauer 92 Min.



Im Land meiner Kinder


FSK 0 2D

Länge 92 Min. | Erschienen am 04.04.2019
Dokumentarfilm | Peripher Film

Wird man als Ausländer je in Deutschland heimisch? - Der ecuadorianische Regisseur Dario Aguirre hat seinen Selbstversuch dokumentiert. Er verliebte sich in eine Deutsche, siedelte über, gründete eine Familie und versuchte sich einzuleben. Es folgten 15 Jahre mit immer neuen Komplikationen, seinen Status betreffend. Dann konnte er sich einbürgern lassen. Doch für Aguirre bleibt Deutschland immer das Land seiner Kinder - nicht sein eigenes Land.

Verleih:
Peripher Film
Regisseur:
Darío Aguirre


Ähnliche Filme

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 4 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von GoldSaver
06.05.2019 21:01 Uhr

Das ist wirklkich kein Thema, über welches ich mir eine Dokumentation anschauen wollen würde. NEIN, danke.

Kommentar von MrNiceGuy1987
22.04.2019 18:43 Uhr

Es ist allgemein wichtig das verschiedene Aspekte und Blickwinkel thematisiert werden,eventuell irgendwann mal im Fernsehen,aber für das Kino ist das nichts für mich.

Kommentar von Annasofie
10.04.2019 21:37 Uhr

Ich warte darauf, bis der Film im Fernsehen kommt. Für das Kino reicht es nicht.

Kommentar von Daan003120
04.04.2019 17:55 Uhr

Die eigenen Motive sind der Schlüssel.
Geld.Status.Kulturelle Arroganz... sind keine
guten Ratgeber.
Film ist zu einsichtig in der Meinungslenkung.