I am Greta

Dokumentarfilm | FSK o.A. | Spieldauer 97 Min.



I am Greta


FSK 0 2D

Länge 97 Min. |
Erschienen am 16.10.2020
Dokumentarfilm

Vor zwei Jahren begann die unglaubliche Geschichte der Klimaaktivistin Greta Thunberg: Im August 2018 geht die Schülerin aus Schweden in Schulstreik für das Klima.

In kurzer Zeit entwickelte sich ihr Streik zu einer globalen Bewegung. Seitdem hat sie einiges bewirkt und wurde bereits mit dem Menschenrechtspreis von "Amnesty International" und dem "Alternativen Nobelpreis" ausgezeichnet. Der Dokumentarfilm verfolgt Greta auf ihrer Mission.

Verleih:
Filmwelt Verleih
Regisseur:
Nathan Grossmann

Alle Bilder:

Ähnliche Filme

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 15 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von WhizHoney
20.10.2020 16:21 Uhr

Man kann mit Sicherheit geteilter Meinung über Greta sein, aber das sie eine unvorstellbar rießige Bewegung - mehr oder weniger alleine und mit starkem Willen - auf die Beine gestellt hat, kann man nicht abstreiten. Sie hat jede Menge Respekt und das Anliegen Gehör verdient. Der Film ist für mich eher etwas als DVD fürs Heimkino.

Kommentar von heidihoo
18.10.2020 15:16 Uhr

Ich möchte mich ellilein, rsf2509 und szhusky anschliessen. Ich kann diese Story auch nicht mehr sehen

Kommentar von ellilein
18.10.2020 15:02 Uhr

Oh nein der Film muss wirklich nicht sein ich werde ihn mir bestimmt nicht angucken es reicht

Kommentar von rsf2509
17.10.2020 14:50 Uhr

oh Gott das muss nicht sein das es ein Film über sie gibt, das der Strom immer höher geht und Co2 kann man sich bei dieses MÄDCHEN bedanken, ob die armen Stron und Heizung noch zahlen können interessiert SIE und deren Anhänger nicht. Wurg

Kommentar von NickName23
17.10.2020 07:38 Uhr

Wo die heutige Elterngeneration versagt hat, prescht diese junge Frau vor und bewegt die Welt. Das muss man sich mal vorstellen: Sie hat mehr für ihre eigene Generation getan als die Elterngeneration! Kein Wunder, dass sie insbesondere bei den "alten, weißen Männern" so dermaßen verhasst ist - stiehlt sie diesen doch die Schau. Phänomenal.

Kommentar von szhusky
16.10.2020 11:03 Uhr

Mir wird schon ganz übel, wenn ich das Gesicht dieses kranken Geschöpfs sehe. Dann auch noch einen Film mit ihr - ganz bestimmt nicht.

Kommentar von ninailona
16.10.2020 01:09 Uhr

Den Film werde ich bestimmt nicht gucken das Mädchen nervt nur noch sie wird nur hoch gepasch t

Kommentar von Magier1972
08.10.2020 12:13 Uhr

Greta hat einiges bewegt und wenn der Film im Fernsehen läuft werde ich ihn mir anschauen.

Kommentar von Magier1972
08.10.2020 12:13 Uhr

Greta hat einiges bewegt und wenn der Film im Fernsehen läuft werde ich ihn mir anschauen.

Kommentar von July93
04.10.2020 18:33 Uhr

Diesen Film werde ich garantiert nicht ansehen, ich frage mich wieso auch noch eine Doku über dieses Mädchen gedreht wird

Kommentar von Marcus1982
03.10.2020 19:12 Uhr

Ich werde mir den Film definitiv nicht anschauen - auch wenn die Rettung der Umwelt sehr wichtig ist, kann ich den Namen Greta nicht mehr hören, geschweige denn ansehen

Kommentar von Pretty_Woman
03.10.2020 14:26 Uhr

Die Sache ist wichtig, für die sich Greta einsetzt, dass ist, denke ich jedem bewusst, aber einen Film über Greta zu machen ist übertrieben. Ich hätte auch nicht gedacht, dass es Greta machen würde. Viel Aufmerksamkeit... aber für etwas anderes, als die Rettung der Erde!

Kommentar von nurichb
03.10.2020 09:24 Uhr

sie setzt sich zwar für eine gute sache ein, aber ein dokumentarfilm über sie, muss ich mir nicht angucken.

Kommentar von MrTest
02.10.2020 15:20 Uhr

Mich nervt diese Person schon durch ihre Dauerpräsenz in den Medien, da werde ich mir nicht auch noch einen Film über sie anschauen.

Kommentar von Frieder57
02.10.2020 03:15 Uhr

Die gute Greta hat zwar ein sehr moralisches Anliegen, aber mich interessiert dieser Film trotzdem nicht.