Habemus Feminas!

Dokumentarfilm | Spieldauer 110 Min.



Habemus Feminas!


FSK 0 2D

Länge 110 Min.

Eine Gruppe von Frauen und Männern pilgert von St. Gallen nach Rom. Ihr Anliegen: Die Gleichberechtigung von Mann und Frau in der katholischen Kirche. Die Strecke ist 1200 Kilometer lang. Der Weg ist voller Strapazen. Doch die Pilger sehnen sich nach einem lebendigen Glauben, einer lebendigen Kirche. Die Dokumentation begleitet die Reisenden und lässt die Protagonisten der Bewegung zu Wort kommen, die für eine Reform der Kirche eintreten.


Regisseur:
Silvan Maximilian Hohl


Ähnliche Filme

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 4 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von klauscamper
04.03.2018 11:32 Uhr

Auch wenn Pilgerfahrten interessant sein können, interessiert mich diese Doku nicht.

Kommentar von Linera
23.01.2018 08:25 Uhr

Ob das eine veränderung bringt wie sie sich das vorstellen , bezweifle ich .

Kommentar von dalewilson
11.01.2018 16:39 Uhr

Kein Film für mich für die große Leinwand, dann vielleicht schon eher für ein Programmkino. Mich konnte der Trailer nicht überzeugen mir den Film anschauen zu wollen.

Kommentar von kelmar
09.01.2018 15:43 Uhr

Nunja ein thema über gleichberechtigung, da sollten mal mehr männer mitgehen.