Guardians of the Earth

Dokumentarfilm | Spieldauer 86 Min.



Guardians of the Earth


FSK 0 2D

Länge 86 Min. | Erschienen am 31.05.2018
Dokumentarfilm | W-film

2015 wurde in Paris ein bahnbrechendes Abkommen zum Klimaschutz geschlossen. Die Industriestaaten und Staaten, die mit fossilen Brennstoffen handeln, blockierten die Verhandlungen lange. Die Dokumentation lässt fünf Beteiligte zu Wort kommen, die an den Verhandlungen teilnahmen. Was für ein Kampf um Ressourcen und Macht tobt hinter den Kulissen der Vereinten Nationen? Und: Kann der Vertrag die Erde retten?

Verleih:
W-film
Regisseur:
Filip Antoni Malinowski


Ähnliche Filme

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 29 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von nurichb
18.07.2018 02:41 Uhr

ein sehr interessanter Dokumentarfilm, den werde ich mir merken und wenn er im fernsehen kommt, angucken.

Kommentar von hexe1775
02.07.2018 12:54 Uhr

TJA ... da wird eine offensichtliche Tatsache Dokumentarisch aufgearbeitet.Sehr gut nur ..... was soll es nützen .... bei DEN Lobbyisten !!

Kommentar von Plejaden
01.07.2018 14:18 Uhr

Diese Dokumentation ist sicher sehenswert aber nur im Fernsehen in Ruhe daheim, fürs kino nein danke

Kommentar von MHSommer
19.06.2018 03:22 Uhr

für eine Doku werde ich mit Sicherheit nicht ins Kino gehen dafür gibt es das TV

Kommentar von pcmaus
14.06.2018 09:53 Uhr

Dokumentarfilme würde ich mir nicht extra im Kino anschauen und dafür Geld ausgeben.Zuhause ist das immer was anderes, da versteht man den Film auch besser.

Kommentar von lucy2008
11.06.2018 06:57 Uhr

Definitiv nichts für mich, so einen Dokumentarfilm mit Untertitel würde ich mir nicht ansehen.

Kommentar von GoldSaver
05.06.2018 15:46 Uhr

Ich würde mir den Dokumentarfilm ehrlich gesagt nicht anschauen wollen, erst recht nicht im Kino

Kommentar von EathanHunt
01.06.2018 15:22 Uhr

die antwort auf die frage ist ganz einfach: nein, solange sich der mensch auf diesem planet rumtreibt wird es keine rettung geben. interessantes thema, allerdings nicht fürs kino.

Kommentar von Chrissy0311
01.06.2018 11:34 Uhr

Ein wichtiges und interessantes Thema, was leider von sehr vielen Menschen noch ignoriert wird - solange bis es sie selbst trifft.

Kommentar von pidder
30.05.2018 18:28 Uhr

das Thema, welches hier in aller Brutalität verdeutlicht wird, interessiert mich sehr, zumal der Film auch gut gemacht zu sein scheint.

Kommentar von KSE-Traumwolke
25.05.2018 21:29 Uhr

Es wird immer so weiter gehen die staaten die unsere Luft,das Atmen auf der Erde schwer machen,werden einen gewaltsamen Tod sterben auch die Kinder der Reichen,dabei gibt es keine Unterschiede .Die Natur wird sich rechen ,und keiner ob reich oder arm wird verschont bleiben,diese ganze Konferenz sehr viele Lügner bei die nur geld scheffeln möchten.keine Gehirnzelle dabei ,man nimmt nichts mit wenn man stirbt.

Kommentar von Primera0304
25.05.2018 10:46 Uhr

Dokumentarfilme gehören für mich nicht ins Kino ,die schaue ich mir lieber zu Hause im Fernsehen an.

Kommentar von cemaky
02.05.2018 03:35 Uhr

Ein wirklich gut gemachtes Titelbild finde ich. Und außerdem ein überaus wichtiges Thema!

Kommentar von Glenni
01.05.2018 14:05 Uhr

Ein Film der im Kino die Massen bewegen könnte wenn sie den Wollten..Alle wollen aber nur ihren Spaß im Kino da ist das nachdenken über die Umwelt nichtgerade Thema nummer eins.

Kommentar von tonnus
30.04.2018 08:50 Uhr

Sicher eine sehr gute Doku,allerdings eher TV-Stoff.Das Thema geht jeden etwas an,allerdings profitieren Befürworter und Gegner im gleichen Maß.Alles nicht ganz neu und,wie immer,mit den gleichen Akteuren,aber dennoch interessant.

Kommentar von pidder
29.04.2018 19:57 Uhr

interessanter Film? Doch, irgendwie schon - aber dennoch kein Stoff fürs Kino

Kommentar von Magier1972
29.04.2018 18:28 Uhr

In letzter Zeit gibt es sehr viele Dokumentarfilme, aber dafür gehe ich nichts ins Kino .Dokus schaue ich mir wenn sie mich interessieren im TV an.

Kommentar von BenjaminKrause
25.04.2018 23:27 Uhr

So ein Film gehört und tv aber nicht ins Kino! Werde ich mir im Kino nicht ansehen!

Kommentar von Waltraud
24.04.2018 02:46 Uhr

Ein wichtiges Thema, das gern vernachlässigt wird. Aber der Trailer reißt einen nicht vom Hocker...

Kommentar von Linera
24.01.2018 14:06 Uhr

Das thema an und für sich interreassant , aber der dazugehörige trailer dann weniger.

Kommentar von kelmar
18.01.2018 18:14 Uhr

sicher ein zhema das uns alle angeht , und wie sage ich immer , besser spät als nie, .

Kommentar von szhusky
25.12.2017 23:25 Uhr

Ich mag ja Dokumentationen sehr gerne, aber diese ist nicht gerade der Burner. Sorry, nicht mein Ding.

Kommentar von Steini2703
21.12.2017 20:24 Uhr

Dokumentarfilme schaue ich mir lieber im TV an. Das ist für mich keinen Kinobesuch wert.

Kommentar von dalewilson
02.12.2017 19:35 Uhr

Man kann dieses Thema nicht oft genug an die Öffentlichkeit bringen, wenn auch diese Dokumentaton sicherlich besser aufgehoben wäre z.B. an einem "Tag des Klimas". So werden sich nur wenige eh Überzeugte den Film im Kino anschauen.

Kommentar von Robo73
25.11.2017 12:30 Uhr

grundsätzlich ein brisantes und interessantes Thema. die doku selbst bissel langweilig.

Kommentar von Frieder57
25.11.2017 00:56 Uhr

Interessanter Dokumentarfilmn, aber ich denke den sehe ich mir dann im TV an.

Kommentar von Frieder57
25.11.2017 00:54 Uhr

Interessanter Dokumentarfilmn, aber ich denke den sehe ich mir dann im TV an.

Kommentar von klauscamper
12.11.2017 08:04 Uhr

Wann werden die Macht- und Geldgeilen in entsprechenden Positionen kapieren, das auch sie betroffen sind, obwohl sie mit ihren Geld flüchten können. Irgendwann geht das auch nicht mehr.

Kommentar von Beaslie99
07.11.2017 10:44 Uhr

Eine Doku mit einem interessanten Thema. Leider mal wieder mit Untertitel. So wird sie ohne mich laufen.