Generation Wealth

Dokumentarfilm | FSK 16 | Spieldauer 106 Min.



Generation Wealth


FSK 16 2D

FSK 16 | Länge 106 Min. | Erschienen am 31.01.2019
Dokumentarfilm | JIP Film und Verleih

Beverly Hills ist der Ort, wo sich die Crème de la Crème der USA trifft. Der "American dream" bedeutet für die dortige High Society das Streben nach unbegrenztem Reichtum und Prestige. Dazu werden illegale Finanzgeschäfte gemacht, Tabletten geschluckt - und die Kinder zu Schönheitswettbewerben geschickt. Die Dokumentarfilmerin zeigt die materialistische Lebensweise der Upperclass, die in Donald Trump ihre Galionsfigur gefunden hat.

Verleih:
JIP Film und Verleih
Regisseur:
Lauren Greenfield


Ähnliche Filme

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 7 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von pidder
02.03.2019 21:10 Uhr

es geht um wahnsinnig viel Geld - aber an einer deutschen Synchronisation wird gespart???

Kommentar von Hexle13
28.02.2019 09:42 Uhr

Ich denke der Film ist sehr interessant. mal hinter die Kulissen der Reichen zu sehen. Ich kann mir gut vorstellen mir den Film im Kino anzusehen.

Kommentar von EathanHunt
18.02.2019 12:12 Uhr

Ein dokumentarfilm, auf den ich schon seit Jahren gewartet habe.... Einen solchen Schwachsinn bin ich nicht bereit zu schauen, schon gar nicht im Kino. Was ist das?

Kommentar von MrTest
02.02.2019 20:53 Uhr

Interessanter Film über die Supereichen, aber bei uns in Deutschland ist es doch auch nicht anders, hier leben die Bonzen genauso. Je mehr Reichtum sie angehäuft haben desto mehr wollen sie, von den Reichen lernst du das sparen.

Kommentar von Daan003120
02.02.2019 14:53 Uhr

Gehirnwäsche.
Stimmungsmache.
Meinungslenkung.
Ich rate von solchen Filmen ab.

Kommentar von szhusky
01.02.2019 18:17 Uhr

Ich schaue eigentlich sehr gerne Dokumentationen, aber diese über die dekante amerikanische Gesellschaft spare ich mir.

Kommentar von GoldSaver
31.01.2019 14:26 Uhr

Ich gehe nicht ins Kino um mir dann dort einen Dokumentarfilm anzuschauen, sorry.