Familie Brasch

Dokumentarfilm | FSK 6 | Spieldauer 102 Min.



Familie Brasch


FSK 6 2D

FSK 6 | Länge 102 Min. | Erschienen am 16.08.2018
Dokumentarfilm | Salzgeber

Die Braschs waren eine Vorzeigefamilie im DDR-Sozialismus: Der Vater war Antifaschist und Parteifunktionär, die Söhne Thomas und Peter waren bekannte Literaten. Doch die 1968er-Konflikte rissen die Familie auseinander. Die Dokumentation zeigt die Dynastie der Braschs, die zwischen Ost und West oszillierte. Die tragischen Schicksale einzelner Familienmitglieder spiegeln den Untergang der deutsch-deutschen Epoche.

Verleih:
Salzgeber
Regisseur:
Annekatrin Hendel


Ähnliche Filme

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 6 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von porsche
04.10.2018 09:39 Uhr

Filme, die die Vergangenheit der deutschen Staaten zeigen und da die Schicksale der Menschen, finde ich sehr wertvoll. das würde ich mir ansehen.

Kommentar von EathanHunt
11.09.2018 10:19 Uhr

dieser film trifft so gar nicht mein interesse. eine dokumentation, die ich nicht für kinotauglich halte ... eine meinung halt - nicht mehr!

Kommentar von BenjaminKrause
06.09.2018 05:36 Uhr

Scheint sehr lustig zu sein und werde diesen Doku-Film mir ansehen. Aber schliesse mich den vorredner an den für eine Doku gehe ich nicht ims Kino!

Kommentar von MHSommer
18.08.2018 07:57 Uhr

wer geht den für einen Doku ins Kino und gibt einen Haufen Geld aus

Kommentar von Frieder57
10.08.2018 00:28 Uhr

Ein interessanter Dokumentarfilm über eine bekannte Familie in der DDR. Werde ich im Fernsehen anschauen.

Kommentar von szhusky
09.08.2018 07:58 Uhr

Könnte eine ganz interessante Dokumentation über das Leben in der ehemaligen DDR sein, aber nur im Fernsehen.