Es war da eine Zeit - Erinnerungen an die DDR

Dokumentarfilm | FSK k.A. | Spieldauer 108 Min.



Zu diesem Film ist leider
kein Trailer verfügbar.


Es war da eine Zeit - Erinnerungen an die DDR


FSK 0 2D

Länge 108 Min.

In der DDR soll nach dem 2. Weltkrieg eine neue und bessere Gesellschaft aufgebaut werden. Manfred Dahms, Eckhard Netzmann und Wera Thiel sind Zeugen dieses Neuaufbaus und werden zu Verfechtern des Sozialismus. Doch die anfängliche Begeisterung schwindet zunehmend. Obwohl sie bis zum Herbst 1989 zu den Idealen des Sozialismus standen, sind sie froh, die DDR hinter sich lassen zu können.


Regisseur:
Axel Geiß