Ende einer Vorstellung

Dokumentarfilm | FSK k.A. | Spieldauer 84 Min.



Zu diesem Film ist leider
kein Trailer verfügbar.


Ende einer Vorstellung


FSK 0 2D

Länge 84 Min.

Annelie Runges Familie eröffnete mitten im Krieg im beschaulichen Eifelstädtchen Hillesheim ein Kino. Die Filmemacherin beschreibt, wie es war mit dem Kino großzuwerden und wie die Kirche versuchte Zensur auszuüben. Doch Schauspieler wie Marlon Brando und James Dean brachten ein neues Gefühl der Rebellion und der Sinnlichkeit selbst in die Eifel.


Regisseur:
Annelie Runge
Mitwirkende:
Maria Runge, Maria Allmang