Eine Gefangene Frau

Dokumentarfilm | FSK 12 | Spieldauer 92 Min.



Eine Gefangene Frau


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 92 Min. | Erschienen am 11.10.2018
Dokumentarfilm | Partisan Filmverleih

Marisch ist eine Haussklavin. Die 52-jährige Ungarin lebt seit einem Jahrzehnt wie eine Gefangene. Sie muss putzen, waschen und kochen - ohne Arbeitslohn. Marisch darf das Haus nur mit Erlaubnis der "Chefs" verlassen, die ihr ihre Papiere vorenthalten. Sie hat kein Bett und ernährt sich von Essensresten. Zwei Jahre lang drehen die Filmemacherinnen bei Marisch. In dieser Zeit reift ihr Entschluss, sich aus der Sklaverei zu befreien.

Verleih:
Partisan Filmverleih
Regisseur:
Bernadett Tuza-Ritter


Ähnliche Filme

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 3 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von GoldSaver
14.10.2018 02:39 Uhr

Ich würde mir diesen Dokumentarfil nicht anschauen, ist kein Thema, warüber ich eine Doku sehen wollen würde, erst recht nicht im Kino.

Kommentar von Frieder57
04.10.2018 02:36 Uhr

Dieser Dokumentarfilm beschreibt schlimme Zustände, möchte den nicht im Kino sehen, ist mir zu harter Stoff.

Kommentar von szhusky
03.10.2018 09:03 Uhr

Eine erschreckende Dokumentation über ein Leben, das man sich so nicht vorstellen will.