Ein Deutsches Leben

Dokumentarfilm | FSK 12 | Spieldauer 113 Min.



Ein Deutsches Leben


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 113 Min.

Brunhilde Pömsel hat den Zweiten Weltkrieg hautnah erlebt: Ab 1942 arbeitete sie als Sekretärin für den deutschen Reichspropagandaminister Josef Goebbels. Sie war beim Einmarsch der Sowjettruppen zum Kriegsende mit Goebbels im Führerbunker. In dem Dokumentarfilm erzählt sie ihre Karriere und Erlebnisse nach. Sie war keine glühende Anhängerin der Nazis. Ihre Lebensgeschichte wird neutral dargestellt und von Archivmaterial unterfüttert.

Verleih:
Salzgeber
Regisseur:
Christian Krönes, Olaf S. Müller, Roland Schrotthofer
Mitwirkende:
Brunhilde Pomsel


Ähnliche Filme

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 10 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von Linera
22.01.2018 15:04 Uhr

Wieder ein falscher trailer zum falschen film , einfach nicht zu dokumentieren.

Kommentar von Baerchen2571
13.01.2018 12:25 Uhr

Ein Film den auch meine Eltern interressieren würden, da sie in dieser Zeit ihre Kindheit verbracht haben.

Kommentar von kelmar
10.01.2018 17:53 Uhr

und wieder ein dokumentarfilm wo sich das kingehen keinesfalls lohnen würde.

Kommentar von Steini2703
21.12.2017 20:34 Uhr

Der Trailer gehört nicht zu diesen Film Es ist ein falscher Trailer eingestellt.

Kommentar von szhusky
21.12.2017 18:58 Uhr

Hier ist nicht der Trailer zu "Ein deutsches Leben" eingestellt, somit nicht bewertbar.

Kommentar von dalewilson
04.12.2017 19:51 Uhr

Falscher Filmtrailer zur Info. Zu sehen gab es den Filmtrailer zu ein Sack voll Murmeln

Kommentar von Robo73
27.11.2017 17:16 Uhr

ist zwar vom thema her zwar eine interessante doku, nur befürchte ich hier zu viel gerede.

Kommentar von Frieder57
27.11.2017 00:56 Uhr

Irgendwie passt der Film nicht zur Beschreibung, kann ihn deshalb nicht beurteilen.

Kommentar von Beaslie99
13.10.2017 09:32 Uhr

Der Trailer gehört zu "Ein Sack voll Murmeln" Aber nach durchlesen der Beschreibung von "Ein Deutsches Leben" hätte ich mir den Film sowieso nicht angeschaut.

Kommentar von klauscamper
09.10.2017 16:56 Uhr

Das Leben einer glühende Anhängerin der Nazis? Auch wenn man nicht vergessen soll/darf, kein Film für mich.