Eierdiebe (2003)

Drama | FSK 12 | Spieldauer 88 Min.



Zu diesem Film ist leider
kein Trailer verfügbar.


Eierdiebe (2003)


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 88 Min. | Erschienen am 22.01.2004
Drama

Martin hat stets auf der Sonnenseite des Lebens gestanden, doch dann bricht er plötzlich zusammen. Die Diagnose der Ärzte: Hodenkrebs. Die Ärzte raten ihm nach Entfernung des ersten Hoden auch den zweiten entfernen zu lassen. Doch Martin will um seine Männlichkeit kämpfen - eine Totaloperation lehnt er kategorisch ab und entschließt sich stattdessen für eine Chemotherapie. Nickel, Harry und Susanne, die ebenfalls wegen einer Therapie in der Klinik sind, werden für ihn zu wichtigen Freunden. Und auch so manches Tief meistern sie gemeinsam mit einer ordentlichen Portion Humor. Als Martin beschließt, sein "verloren gegangenes Ei" wiederzubeschaffen, sind seine Freunde selbstverständlich mit dabei und machen unter anderem einen Abstecher in die Pathologie. Regisseur Robert Schwentke ("Tattoo") versteht es, in einer ganz und gar nicht konventionellen Art eine ernste Geschichte zu erzählen. Hut ab!


Regisseur:
Robert Schwentke
Mitwirkende:
Wotan Wilke Möhring, Julia Hummer, Antoine Monot jr.


Ähnliche Filme

Diese Filme könnten Sie auch interessieren