Die rote Linie - Widerstand im Hambacher Forst

Dokumentarfilm | Spieldauer 115 Min.



Die rote Linie - Widerstand im Hambacher Forst


FSK 0 2D

Länge 115 Min. | Kinostart am 23.05.2019
Dokumentarfilm | mindjazz

Seit 2012 ist der Hambacher Forst besetzt. Der öffentliche Widerstand wächst. Der Kampf um den Ausstieg aus der Kohleverstromung hält an. Seit 2015 begleitet die Regisseurin einen jungen Waldbesetzer, eine Anwohnerin, die Mitglied der Bürgerinitiative ist und einen Familienvater, der sich gegen die Umsiedlung stemmt. Aus den anfangs einzelnen Begehren wurde in den letzten Jahren ein bundesweiter Protest gegen die Rodung des Hambacher Waldes.

Verleih:
mindjazz
Regisseur:
Karin de Miguel Wessendorf


Ähnliche Filme

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 1 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von Annasofie
15.05.2019 11:40 Uhr

Ein wichtiger Film der zeigt, dass die Natur immer noch hinter dem Kommerz zurückstehen muss, trotz politischer lippenbekenntnissen.