Die guten Feinde

Dokumentarfilm | FSK 12 | Spieldauer 93 Min.



Die guten Feinde


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 93 Min. | Erschienen am 27.07.2017
Dokumentarfilm | Salzgeber

Günter Weisenborn war Drehbuchautor und Widerstandskämpfer gegen die Nazis. Er gehörte in der NS-Zeit der "Roten Kapelle" an, in der sich verschiedene Gruppierungen sammelten. 1942 wurde er von der Gestapo verhaftet. Weisenborn entrann nur knapp einer Todesstrafe wegen Hochverrats. Nach Kriegsende verklagte er seinerseits seinen vormaligen Richter. In der Dokumentation behandelt Weisenborns Sohn Christian das bewegte Leben seines Vaters.

Verleih:
Salzgeber
Regisseur:
Christian Weisenborn


Ähnliche Filme

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 8 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von kelmar
03.01.2018 15:54 Uhr

also diesen dokumentarfilm werdwe ich mir höchstens im fernseher anschauen .

Kommentar von Steini2703
17.12.2017 18:23 Uhr

Der Trailer ist sehr gut gemacht, aber ich denke, dass man ihn besser im TV anschauen kann.

Kommentar von Robo73
20.11.2017 12:03 Uhr

sehr interessanter dokumentarfilm. schau ich mir später mal im fernsehen an.

Kommentar von szhusky
13.11.2017 13:02 Uhr

Sehr interessante Dokumentation über den Widersand im 3. Reich. Werde ich mir sicher gerne im Fernsehen anschauen.

Kommentar von Frieder57
12.11.2017 00:35 Uhr

Dieser Dokumentarfilm mit einem zweifllos interessanten Thema werde ich mir vielleicht im TV ansehen.

Kommentar von dalewilson
09.11.2017 11:59 Uhr

Geschichte dokumentiert, die Widerstandsbewegung Rote Kapelle war mir selber vorher nicht bekannt, aus meiner Sicht eher kein Film fürs Kino im Fernseh würde ich mir den Film schon anschauen

Kommentar von klauscamper
23.10.2017 12:42 Uhr

Auch wenn man die Geschichte nicht vergessen darf und soll, ist es doch eine Doku die ich mir nicht ansehe.

Kommentar von Beaslie99
09.10.2017 10:50 Uhr

Ein Dokumentarfilm über ein Thema, das mich überhaupt nicht interessiert. In Mathe habe ich in der Schule geschlafen. In Geschichte lag ich im Koma.