Die göttliche Ordnung

Drama | FSK 6 | Spieldauer 97 Min.



Die göttliche Ordnung


FSK 6 2D

FSK 6 | Länge 97 Min. | Erschienen am 03.08.2017
Drama | Alamode Film

1971 lebt Nora mit ihrer Familie friedlich in einem Schweizer Dorf. In der Welt jedoch sind Studentenrevolte und sexuelle Revolution im Gange. Nora, zurückhaltend, scheint sich mit der Welt arrangiert zu haben - etwa mit dem fehlenden Wahlrecht für Frauen in der Schweiz. Die Familienmutter ändert dann aber ihre Haltung und kämpft dafür, dass auch Frauen ihre Stimme bei Wahlen abgeben können. Nora stellt sich gegen die Männergesellschaft.

Verleih:
Alamode Film
Regisseur:
Petra Volpe
Mitwirkende:
Marie Leuenberger, Rachel Braunschweig, Maximilian Simonischek


Ähnliche Filme

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 8 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von kelmar
03.01.2018 15:45 Uhr

na toll falscher trailer zum falschen film, wie soll mann da dokumentieren .

Kommentar von Steini2703
17.12.2017 18:20 Uhr

Der Trailer ist zwar nicht schlecht gemacht, aber Dramen sind nicht so mein Ding.

Kommentar von szhusky
12.11.2017 13:13 Uhr

Der Trailer hat nichts mit dem Film "Die göttliche Ordnung" zu tun, sondern gehört zu "High Society".

Kommentar von Frieder57
12.11.2017 00:14 Uhr

Da wurde mal wieder der Trailer vertauscht, deshalb kann ich den Film die göttlich Ordnung nicht beurteilen.

Kommentar von dalewilson
08.11.2017 23:34 Uhr

Filmtrailer passt nicht zur Filminfo ... High Society denke ich, ist eine nette Komödie mit einer bezaubernden Emilia Schüle, den ich mir zwar nicht im Kino im Fernseh aber auf jeden Fall anschauen würde

Kommentar von Robo73
28.10.2017 16:56 Uhr

ein muss für alle feministinnen. für mich kein grund diesen film anzuschauen.

Kommentar von klauscamper
15.10.2017 18:51 Uhr

Gleichberechtigung und Wahlrecht für die Frau ist ja noch nicht solange her. Dennoch kein Film für mich.

Kommentar von Beaslie99
07.10.2017 11:14 Uhr

Ein Drama über eine Mutter, die für das Frauenwahlrecht in der Schweiz kämpft. Muß ich nicht anschauen.