Die Generallinie (Das Alte und das Neue)

Stummfilm



Zu diesem Film ist leider
kein Trailer verfügbar.


Die Generallinie (Das Alte und das Neue)


FSK 0 2D

Der unter ausschließlicher Mitwirkung von Laien-Darstellern entstandene dokumentarische Stummfilm 'Die Generallinie' thematisiert den Prozess der Kollektivierung der sowjetischen Landwirtschaft am Beispiel der Bäuerin Marfa Lapkina. Sie setzt dem Missstand der Zersplitterung des Landes infolge von Erbteilungen die Idee der Genossenschaft gegenüber. Nach vielen Rückschlägen ist es Marfa am Ende mit zahlreichen neugewonnenen Mitstreitern gelungen, eine florierende landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft aufzubauen.


Regisseur:
Grigorij Alexandrov
Mitwirkende:
Laiendarsteller