Die Blechtrommel

Literaturverfilmung | FSK 16 | Spieldauer 142 Min.



Die Blechtrommel


FSK 16 2D

FSK 16 | Länge 142 Min. |
Erschienen am 31.08.2020
Literaturverfilmung

Oskar Matzerath beschließt, nicht mehr zu wachsen.

Diesen Entschluss fasst er im zarten Alter von drei Jahren. Er lehnt sich gegen jede Vorstellung, einmal ein Teil der Erwachsenenwelt zu sein, auf. Mit seiner Blechtrommel protestiert er gegen die politischen und gesellschaftlichen Veränderungen in Deutschland vor dem 2. Weltkrieg. Damit bringt er die Nazis gegen sich auf. Erst als der Krieg vorbei ist, beginnt Oskar wieder zu wachsen.

Verleih:
STUDIOCANAL
Regisseur:
Volker Schlöndorff
Mitwirkende:
David Bennet, Angela Winkler, Mario Adorf

Alle Bilder:

Ähnliche Filme

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 10 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von July93
29.09.2020 23:36 Uhr

Diesen Film habe ich schon ein paar mal im Fernsehen gesehen und würde ihn mir daher nicht mehr im Kino ansehen

Kommentar von Glenni
12.09.2020 13:54 Uhr

Ja ja der kleine Oskar mit der Trommel und wer erinnert sich nicht an die episode mit dem Brausepulver im Bauchnabel. den Film sollte man mal gesehen haben und jetzt in der restaurierten fassung mit den Farben eine Empfehlung.

Kommentar von GoldSaver
10.09.2020 19:23 Uhr

Literaturvverfilmungen iinteressieren mich generell nicht wirkich. Und wenn dann würde ich das nicht im Kino schauen.

Kommentar von heidihoo
08.09.2020 14:09 Uhr

ich mag diesen Film ganz und gar nicht. Zumal dieser blöde Film schon 20 x im Fernsehen gelaufen ist.

Kommentar von szhusky
07.09.2020 08:17 Uhr

Ich fand den Film schon damals als herauskam nur mittelmässig. Das Buch ist deutlich besser.

Kommentar von Marcus1982
03.09.2020 17:37 Uhr

wer das Buch gelesen hat sollte auch den Film gesehen haben - ich werde ihn in jedem Fall ansehen

Kommentar von nurichb
03.09.2020 09:25 Uhr

find ich nicht mehr so prickelnd, muss ich mir nicht nochmal in 4k restauriert angucken.

Kommentar von Frieder57
26.08.2020 18:38 Uhr

Ein toller Film, habe den schon gesehen kann ich allen empfehlen, lohnt sich.

Kommentar von Pretty_Woman
25.08.2020 23:45 Uhr

Eine großartige Verfilmung! Ich sehe mir den Film immer wieder gerne an. Umso schöner finde ich diese Überarbeitung.

Kommentar von Magier1972
25.08.2020 18:58 Uhr

Das ist bestimmt ein seht guter Film Tolle Besetzung Mario Adorf und David Bennet.Schaue ich mir an.