Die Augen des Weges (OV)

Essayistischer Film | Spieldauer 88 Min.



Die Augen des Weges (OV)


FSK 0 2D

Länge 88 Min. | Erschienen am 10.05.2018
Essayistischer Film | Arsenal Film

Ein Mann vor dem gewaltigen Panorama der Anden. Er fügt sich ein in die Landschaft, in der der Mensch verschwindend klein wird. Die Bilder aus der Natur setzen sich zu einer poetischen Collage zusammen. Der Titel stammt aus einem Quechua-Gebet, das die Natur als großes Lebewesen preist. Der Film gleicht einer spirituellen Reise. In ihm verschmelzen Mensch und Natur in Zeiten von Vereinzelung, Industrie und Entfremdung zu einer Einheit.

Verleih:
Arsenal Film
Regisseur:
Rodrigo Otero Heraud


Ähnliche Filme

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 1 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von szhusky
10.05.2018 15:44 Uhr

Wunderschöne und einfühlsame Naturaufnahmen. Würde ich mir gerne im Fernsehen anschauen, aber nicht im Kino.