Die Abenteuer von Wolfsblut

Animation | FSK 6 | Spieldauer 87 Min.



Die Abenteuer von Wolfsblut


FSK 6 2D

FSK 6 | Länge 87 Min. | Erschienen am 04.10.2018
Animation | Tobis

"Wolfsblut" wächst ohne Vater in der Wildnis heran. Der junge Vierbeiner ist ein Mischling, halb Wolf, halb Hund. Er wird von Indianern eingefangen. Schnell gewöhnt er sich an das Hunderudel, das bei den Indianern lebt. Doch dann wendet sich sein Rudel gegen ihn. Er wird verkauft. Nun muss er sich in brutalen Hundekämpfen durchbeißen. Er gibt sich seinem Hass auf die Welt hin. Doch schließlich entdeckt ein neuer Herr das gute Herz von Wolfsblut.

Verleih:
Tobis
Regisseur:
Alexandre Espigares
Mitwirkende:
Virginie Efira, Raphael Personnaz, Ginnie Watson


Ähnliche Filme

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 8 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von GoldSaver
14.10.2018 14:38 Uhr

Doch, ich denke der Film könnte etwas sein. Vielleicht sdchaue ich mir den mal an.

Kommentar von Huibuu
13.10.2018 00:02 Uhr

Scheint ein ganz netter Familienfilm zu sein...Werd ich mir vielleicht mal mit meiner Tochter anschaun

Kommentar von Sunshine-Boy
29.09.2018 21:58 Uhr

Bei solchen Filmen, allerdings haben die Tiere da gesprochen, habe ich als Kind oft heulen müssen!

Kommentar von Magier1972
23.09.2018 19:03 Uhr

Ich bin kein Fan von Animationsfilmen. Da§für gehe ich nicht ins Kino,vielleicht in TV wenn er gezeigt wird

Kommentar von szhusky
23.09.2018 00:17 Uhr

Sehr hübsch gemahter Animationsfilm, der sicherlich seine Anhänger finden wird.

Kommentar von Plejaden
21.09.2018 17:44 Uhr

sehe ich mir nicht an weder im kino noch im fernsehen

Kommentar von Frieder57
20.09.2018 00:38 Uhr

Animationsfilme mag ich nicht, der kommt mir vor wie ein Videospiel, werde ich nicht ansehen.

Kommentar von dalewilson
19.09.2018 10:15 Uhr

Ich habe als Kind das Buch gelesen und fand es damals richtig gut. Obwohl ich sicherlich nicht mehr ganz zur eigentlichen Zielgruppe gehöre als Ü50 überlege ich mir den Film im Kino anzuschauen.