Der Wein und der Wind

Drama | Spieldauer 105 Min.



Der Wein und der Wind


FSK 0 2D

Länge 105 Min. | Erschienen am 10.08.2017
Drama | STUDIOCANAL

Im Spätsommer steht in Burgund die Weinlese an. Auch der 30-jährige Jean wird nach langen Jahren in Australien auf dem Familienweingut helfen. Der Vater liegt im Sterben, die Geschwister betreiben den Weinanbau weiter. Mit den Erntearbeiten beginnen aber auch die alten Konflikte zwischen den Geschwistern wieder aufzuleben. Nun gilt es, sich den Problemen zu stellen, diese aufzuarbeiten und zu entscheiden, ob das Weingut eine Zukunft hat.

Verleih:
STUDIOCANAL
Regisseur:
Cédric Klapisch
Mitwirkende:
Pio Marmaï, Ana Girardot, Francois Civil


Ähnliche Filme

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 7 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von kelmar
22.12.2017 16:30 Uhr

naj hab selbst schon bei der weinlese mitgemacht, ist eine ganz lustige und tolle erfahrung.

Kommentar von Steini2703
17.12.2017 18:09 Uhr

Da Dramen nicht so mein Ding sind, werde ich mir diesen Film auch nicht anschauen.

Kommentar von dalewilson
18.11.2017 00:13 Uhr

Der Filmtrailer macht neugierig auf den Film, man möchte schon wissen wie das Leben der Geschwister weiterverläuft

Kommentar von szhusky
10.11.2017 17:25 Uhr

Den Film über das Weingut in Burgund werde ich mir gerne mal später im Fernsehen anschauen, aber nichts um ins Kino zu gehen.

Kommentar von Robo73
15.10.2017 10:48 Uhr

alles gute für die Zukunft des Weinguts. ob es klappt werd ich mir aber nicht anschauen.

Kommentar von klauscamper
15.10.2017 08:49 Uhr

Das ist kein Drama für das ich Zeit und Geld investiere. Weder Story noch Trailer überzeugen mich.

Kommentar von Beaslie99
06.10.2017 15:44 Uhr

Wenn ich mir das Kinoprogramm der letzten Wochen anschaue, wird mir Angst um das Fernsehrprogramm der zukünftigen Monate