Der letzte der Ungerechten

Dokumentarfilm



Der letzte der Ungerechten


DVD/Blu-ray kaufen: Amazon.de

FSK 0 2D

Erschienen am 07.05.2015
Dokumentarfilm | Frankreich/Österreich/2013

Nach dem Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich 1938 verhandelt der Wiener Rabbiner Benjamin Murmelstein mit Adolf Eichmann über die Emigration österreichischer Juden. Im Januar 1943 wird Murmelstein in das von den Nazis als "jüdische Mustersiedlung" bezeichnete Konzentrationslager Theresienstadt deportiert, wo er ab Herbst 1944 als "Judenältester" versucht, internierte Juden vor dem Transport in Vernichtungslager zu retten und die Auflösung der Konzentrationslagers zu verhindern.

Verleih:
Koch Media (Neue Visionen)
Regisseur:
Claude Lanzmann
Mitwirkende:
Claude Lanzmann, Benjamin Murmelstein


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 1 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von Beaslie99
20.09.2017 15:26 Uhr

Ein ernstes Thema, aber Geschichte interessiert mich nicht wirklich. Lernen tut eh leider keiner was draus.