Delphine et Carole, Insoumuses (OV)

Dokumentarfilm | Spieldauer 70 Min.



Zu diesem Film ist leider
kein Trailer verfügbar.


Delphine et Carole, Insoumuses (OV)


FSK 0 2D

Länge 70 Min.

Die 1970er-Jahre waren eine Zeit des Aufbruchs für die Frauen. Feminismus und sexuelle Befreiung brachen sich Bahn. Die franko-schweizerische Schauspielerin Delphine Seyrig machte durch Komödien und Aktionen auf sich aufmerksam. 1974 traf sie auf die Regisseurin Carole Roussopoulos. Die beiden machten experimentelle Videos und provokante Performances. Damit waren sie ganz am Puls der Zeit. Diese Frauen gingen mit Humor ihren eigenen Weg.


Regisseur:
Callisto McNulty