Das Milan Protokoll

Drama | FSK 12 | Spieldauer 100 Min.



Das Milan Protokoll


DVD/Blu-ray kaufen: Amazon.de

FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 100 Min. | Erschienen am 18.01.2018
Drama | Real Fiction

Im Bürgerkriegsgebiet im Irak wird die deutsche Ärztin Martina gekidnappt. Die islamistischen Kämpfer hatten einen Waffentransport vermutet, stattdessen haben sie nun eine wertvolle Geisel. Während sie ihre "Beute" vor dem Islamischen Staat geheim halten, muss Martina mit den harten Bedingungen in der Gefangenschaft zurecht kommen. Es geht ihr psychisch immer schlechter, da schaltet sich endlich der BND ein. Doch der verfolgt eigene Interessen.

Verleih:
Real Fiction
Regisseur:
Peter Ott
Mitwirkende:
Catrin Striebeck, Martin Wuttke, Hassan Akkouch


Ähnliche Filme

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 25 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von Waltraud
29.04.2018 21:02 Uhr

Das ist nicht unbedingt eine Story die mich zu einem Kinobesuch animieren kann.

Kommentar von lucy2008
14.02.2018 23:49 Uhr

Finde ich nicht interessant, über das Thema wird schon in allen Medien viel berichtet, das brauche ich nicht als Film.

Kommentar von rascash
11.02.2018 14:15 Uhr

Das Milan Protokoll ist hoffentlich ein spannender Film, den ich mir wahrscheinlich im Kino anschauen werde.

Kommentar von semmelchen
07.02.2018 14:42 Uhr

der trailer spricht mich nicht an drama´s mag ich auch nicht so gerne im kino

Kommentar von Steini2703
05.02.2018 12:28 Uhr

Dramen sind nicht mein Ding, ich mag sie einfach nicht. Der Trailer ist auch schon nicht mein Ding. Nein Danke.

Kommentar von angie64
02.02.2018 18:51 Uhr

Über das Thema gibt es schon viel zu viele Filme. Interessiert mich nicht mehr.

Kommentar von DeineAnnemarie
31.01.2018 16:27 Uhr

Das ist nicht so meine Filmwelt. Wir haben schon genug reale Nachrichten über Krieg, brauch FAS nicht auch noch im Kino.

Kommentar von pidder
28.01.2018 16:57 Uhr

gibt es denn überhaupt keine neuen und interessanten Ideen mehr für Kino-Filme?

Kommentar von AnnaHaeberle
26.01.2018 23:10 Uhr

Dramatisch, spannend den Film würde ich gerne im Kino ansehen. Oder vor dem heimischen Fernseger.

Kommentar von wuddy1965
23.01.2018 10:22 Uhr

Also ich finde das Thema im Moment sehr abgedroschen... selbst für ein TV Abend reicht er mir nicht...

Kommentar von EathanHunt
22.01.2018 09:05 Uhr

Ich bin mir nach dem Trailer unschlüssig. Irgendwie macht das Gesehende Neugierig, aber reicht das aus, um ins Kino zu gehen?

Kommentar von Primera0304
20.01.2018 17:42 Uhr

Dramen sind nicht mein Ding, da würde ich nicht für ins Kino gehen. Der Trailer ist nicht schlecht gemacht. aber trotzdem nicht mein Ding.

Kommentar von Ulf1978
20.01.2018 11:57 Uhr

der ganze Islamisten kram reicht mir so schon. muss ich nicht ins Kino rennen dafür.

Kommentar von Baerchen2571
19.01.2018 22:24 Uhr

Vielleicht würde ich mir den Film ansehen. Ich weiss es nicht!!Klingt auch nett

Kommentar von GoldSaver
18.01.2018 15:41 Uhr

Zum inem gefällt mir die Story nicht sonderlich und zum anderem bin ich kein Fan des Genres "Drama", daher nix für mich!

Kommentar von MHSommer
18.01.2018 07:28 Uhr

und wiedermal ein Drama was mich sicher nicht ins Kino lockt nicht einmal zuhause in TV

Kommentar von Daan003120
18.01.2018 05:36 Uhr

Es müssen Leute auch aus Krisengebieten berichten.
Danke an diese Menschen, die uns wertvolle Informationen aus diesen unverschämten Ländern liefern.
Einen solchen Kinofilm kann ich mir kaum vorstellen.

Kommentar von Linera
14.01.2018 09:26 Uhr

Man braucht heutzutage nur mehr die nachrichten hören und man sieht den film.

Kommentar von dalewilson
10.01.2018 22:29 Uhr

Trifft nicht ganz auf mein Interesse, ist mir etwas zu realistisch, Bilder vom Kriegsgebiet schaue ich mir eher in der Tagesschau an

Kommentar von kelmar
10.01.2018 18:13 Uhr

also muss ich mir nicht ansehen, wer im irak arbeitet muss mit sowas rechnen

Kommentar von Robo73
10.01.2018 10:02 Uhr

irgendwelche Islamisten Themen verfolgen einen tag für tag so schon genug...

Kommentar von Frieder57
10.01.2018 00:45 Uhr

Ein sehr beklemmendes Drama, der Trailer is gut gemacht, aber im Kino möchte ich nicht so einen schweren Stoff sehen.

Kommentar von Baerchen2571
09.01.2018 21:02 Uhr

auch nichts für mich, da man da mitlesen muss. Wäre dieser Film in deutsch, fände ich es besser

Kommentar von klauscamper
09.01.2018 12:32 Uhr

Ein Drama welches mich nicht wirklich anspricht. Viele Interessengruppen mit Machenschaften.

Kommentar von szhusky
09.01.2018 07:38 Uhr

Ein sehr interessant und spannend gemachter Film zu einem sehr aktuellen Thema. Sicherlich sehenswert, aber eher im Fernsehen als im Kino.