Das letzte Mahl

Historiendrama | FSK 6 | Spieldauer 83 Min.



Das letzte Mahl


FSK 6 2D

FSK 6 | Länge 83 Min. | Erschienen am 30.01.2019
Historiendrama | Apollo Filmproduktions GmbH

Die Nazis stehen kurz vor der Machtergreifung. Doch die jüdische Familie Glickstein, die in Berlin lebt, bleibt gelassen. Die wohlhabende Sippe trifft sich zum Abendessen. Die besorgte Tochter Leah will nach Palästina auswandern - Nonsens, wie die Eltern entscheiden! Der Sohn Michael hingegen bewundert die neue Bewegung der Nationalsozialisten. Die Spannung am Tisch wächst. Ist der politische Umbruch doch folgenschwerer als gedacht?

Verleih:
Apollo Filmproduktions GmbH
Regisseur:
Florian Frerichs
Mitwirkende:
Bruno Eyron, Sharon Brauner, Michael Degen


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 4 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von EathanHunt
13.02.2019 16:16 Uhr

Ein historienfilm, der bestimmt sehenswert ist! Ich werde mir diesen Film allerdings zu Hause anschauen, sobald er im Freetv zu sehen ist.

Kommentar von Daan003120
30.01.2019 15:46 Uhr

Als Holländer gehen diese Filme sehr unter die Haut.
Es ist noch ein weiter Weg der Geschichtsbewältigung.
Darum dieser Film.

Kommentar von pabenknimmel
30.01.2019 13:52 Uhr

Ein spannender, authentischer Film, der uns die deutsche Vergangenheit wieder mal deutlich vor Augen hält! Aber er lässt uns auch darüber nachdenken, dass so etwas sich in unserem Land nie wieder zutragen darf!

Kommentar von LilyAruna
28.01.2019 20:34 Uhr

Denke nicht, dass ich diesen Film im Kino sehen muss, trifft nicht so meinen Geschmack und auch nicht mein Lieblings Genre.