Das Kongo Tribunal

Dokumentarfilm | FSK 12 | Spieldauer 105 Min.



Das Kongo Tribunal


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 105 Min. | Erschienen am 16.11.2017
Dokumentarfilm | Real Fiction

Im Ost-Kongo tobt seit Jahrzehnten ein blutiger Kampf. Es geht einerseits um ethnische Abgrenzung, andererseits um Rohstoffe. Der Dokumentarfilm zeigt eine inszenierte Gerichtsverhandlung, die im Kongo und in Berlin stattfindet. Die Beteiligten an dem Konflikt, aber auch die Bevölkerung nehmen an dem Tribunal teil. So entstand eine monumentale Performance, als Weckruf an die Weltgemeinschaft, die zu dem Konflikt schweigt.

Verleih:
Real Fiction
Regisseur:
Milo Rau


Ähnliche Filme

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 25 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von Baerchen2571
19.01.2018 22:39 Uhr

Kein Film für mich! Den muss ich nicht unbedingt sehen. Läuft auch noch nicht hier im Kino.

Kommentar von Linera
22.12.2017 16:46 Uhr

ein dokumentarfilm über den kongo, na super und was bringt mir das. kino sicher nicht.

Kommentar von MHSommer
03.12.2017 13:55 Uhr

und wieder eine Doku das bringt mich sicher nicht ins Kino vieleicht ist das etwas fürs Fernsehn

Kommentar von GoldSaver
01.12.2017 21:16 Uhr

Da mmich der Inalt dieser Dokumentation nnicht interessiert, würde ich dafür keine Zeit opfern.

Kommentar von semmelchen
01.12.2017 09:42 Uhr

wieder mal eine doku -- auch für diesen werde ich nicht ins kino gehen

Kommentar von kelmar
24.11.2017 05:33 Uhr

Und noch eine dokumentation. dafür gehe ich sicher nicht ins kino, nein danke.

Kommentar von TanteHelga
22.11.2017 12:52 Uhr

sicherlich eine spannende und aufschlußreiche dokumentation,aber den schaue ich mir lieber im fernsehen an

Kommentar von Andrea11
21.11.2017 10:14 Uhr

der Trailer ist gut. Den Film werde ich mir anschauen aber nicht im Kino...

Kommentar von Daan003120
20.11.2017 12:33 Uhr

In Deutschland sind Doku.filme im Kino noch unbekannt.
Kongo....ist ein empfehlenswerter Film.
Bis auf ein paar Ausnahmen weiss hier niemand was von der sogenannten 3.Welt.
Halt die Dritte Wahl. .

Kommentar von EathanHunt
20.11.2017 09:04 Uhr

einfach tragisch, was wir uns als Weltgemeinschaft leisten. Dennoch kein Film für mich, um ins Kino zu gehen. Zu Hause bestimmt sehenswert

Kommentar von Nugget
18.11.2017 12:58 Uhr

ich schaue mir grundsätzlich keine Dokumentationen im Kino an , dafür gibt es TV

Kommentar von jutta2017
12.11.2017 13:22 Uhr

im Fernsehn könnte ich mir vorstellen den Film anzusehen ,aber nicht im Kino

Kommentar von Steini2703
05.11.2017 20:17 Uhr

Für einen Dokumentarfilm würde ich nichts ins Kino gehen. Da reicht mir das TV.

Kommentar von BenjaminKrause
05.11.2017 11:31 Uhr

Gehört ins tv aber nicht ins kino!!!!

Kommentar von Robo73
04.11.2017 11:34 Uhr

wird es sicherlich interessierte geben die sich das mal anschauen wollen. ich nicht.

Kommentar von szhusky
03.11.2017 10:07 Uhr

Eine interessante Dokumentation, die ich mir gerne im Fernsehen anschauen würde, aber Geld für einen Kinobesuch würde ich nicht ausgeben.

Kommentar von Andrea11
03.11.2017 09:04 Uhr

Ist sicher sehr interessant. Schaue ich mir eventuell im Kino an. Trailer gut.

Kommentar von pidder
02.11.2017 16:20 Uhr

die Dokumentation interessiert mich sehr. Dennoch würde ich dafür kein Geld ausgeben.

Kommentar von Plejaden
01.11.2017 21:35 Uhr

eine sehr interessante doku, würde ich mir im fernsehen an sehen wollen

Kommentar von Novacuria
01.11.2017 11:10 Uhr

Der Trailer ist nicht schlecht. Aber dafür gehe ich nicht ins Kino sondern warte, bis die Doku im Fernsehen gezeigt wird.

Kommentar von Andrea11
01.11.2017 07:54 Uhr

Schaue ich mir vielleicht im Fernseher an. Fürs Kino reicht es nicht.
Trailer nicht schlecht.

Kommentar von Frieder57
01.11.2017 01:40 Uhr

Ein interessanter Dokumentarfilm und wenn ich richtig gesehen habe läuft der irgendwann mal auf arte, dann werde ich ihn mir ansehen.

Kommentar von dalewilson
31.10.2017 11:25 Uhr

nicht die Art von Film, die ich mir im Kino anschauen würde, meines Erachtens gehört so ein Film auch in die öffentlich rechtlichen Sender, und sollte als dass gesehen werden als das es darstellt, der Grundstein unseres Wohlstandes

Kommentar von Beaslie99
31.10.2017 10:09 Uhr

ich weiß jetzt nicht, ob das eine Dokumentation oder ein Gerichtsdrama ist. Zweiters würde ich mir vielleicht im Fernseher anschauen, wenn es mal läuft.

Kommentar von klauscamper
31.10.2017 08:40 Uhr

Der Kongo ist ja nur eins von vielen Ländern, wo so einiges im argen liegt und die Weltgemeinschaft schweigt.