Das erste Jahrhundert des Walter Arlen (OV)

Dokumentarfilm | Spieldauer 94 Min.



Das erste Jahrhundert des Walter Arlen (OV)


FSK 0 2D

Länge 94 Min.

Die Nazizeit hat sein Leben und Schaffen geprägt - als junger Mann kam Walter Arlen in die USA. Seine Mutter hatte Selbstmord begangen, sein Vater war gefangen genommen worden. Dabei wollte Arlen eigentlich in Wien leben und Komponist werden. Erst spät veröffentlicht er seine Werke, in denen er die Schrecken seiner Kindheit verarbeitet. Bis dahin ist er als Musikkritiker in Los Angeles tätig. Als über 90-Jähriger reist er zurück nach Wien.


Regisseur:
Stephanus Domanig


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu
"Das erste Jahrhundert des Walter Arlen (OV)"
vorhanden.