Ayka

Drama | FSK 12 | Spieldauer 114 Min.



Ayka


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 114 Min. | Erschienen am 18.04.2019
Drama | Neue Visionen

Ayka lebt in Moskau. Sie ist eine illegale Einwanderin. Die Stadt ist die Vorhölle. Arm und Reich trennt eine tiefe Kluft. Ayka hat keine Arbeit, kein Geld und teilt sich die Wohnung mit Dutzenden anderen Illegalen aus Kirgisistan. Gerade ist sie Mutter geworden, doch sie kann es sich nicht leisten, das Kind zu versorgen. Sie verlässt das Krankenhaus ohne ihr Neugeborenes. Bald beginnt sie zu bereuen ihr Kind verlassen zu haben.

Verleih:
Neue Visionen
Regisseur:
Sergey Dvortsevoy
Mitwirkende:
Zhipargul Abdilaeva, Aleksandr Zlatopolskiy, Samal Yeslyamova


Ähnliche Filme

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 5 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von pidder
19.05.2019 16:37 Uhr

Dokumentationen schaue ich gewiss nicht im Kino an, sondern nur vor dem heimischen Fernseher.

Kommentar von Phil002
27.04.2019 19:17 Uhr

Ein trauriger Film über den harten Kampf zu überleben . Es gibt eben keine Gerechtigkeit auf dieser Welt

Kommentar von GoldSaver
18.04.2019 20:08 Uhr

Und wieder mal ein Drama, was für eine Überraschung, lol. Ich gehe da sicher nicht ins Kino!

Kommentar von szhusky
18.04.2019 19:33 Uhr

Ein Film, der das Schicksal illegaler Einwanderer eindrucksvoll in Szene setzt.

Kommentar von Annasofie
18.04.2019 14:00 Uhr

Ein sehr, sehr trauriger Film. Den kann man nur in Etappen verdauen. Besser aufzeichnen und gucken.