Über Leben in Demmin (OV)

Dokumentarfilm | FSK 12 | Spieldauer 90 Min.



Über Leben in Demmin (OV)


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 90 Min. | Erschienen am 22.03.2018
Dokumentarfilm | Salzgeber

Neonazis marschieren alljährlich in Demmin in Mecklenburg-Vorpommern auf. Sie trauern um die zahlreichen Toten von 1945, als die Rote Armee den Ort erobert hat. Etwa 900 Menschen brachten sich damals aus Verzweiflung um. Der Film analysiert, wie sich das Trauma auf die heutige Bevölkerung auswirkt. Die Stadt scheint angesichts der Neonazis völlig in sich versunken. Wie kann kollektive Trauer stattfinden, ohne in Radikalismus zu münden?

Verleih:
Salzgeber
Regisseur:
Martin Farkas


Ähnliche Filme

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 1 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von szhusky
19.04.2018 07:11 Uhr

Ein Dokumentarfilm, der die Realität und das Leben in einer Kleinstadt Mecklenburg-Vorpommerns wiedergibt. Passabel.