Ü 50: 3 Tage in Quiberon

Porträt | Spieldauer 115 Min.



Ü 50: 3 Tage in Quiberon


FSK 0 2D

Länge 115 Min.

1981 ist Romy Schneider erfolgreich, aber psychisch am Ende. Im bretonischen Quiberon will sie sich erholen. Widerwillig führt sie ein Interview mit dem deutschen Reporter Michael Jürgs. Zwei starke Charaktere stehen sich hier gegenüber. Volle drei Tage verbringen die beiden miteinander. Die Künstlerin, die am Abgrund steht, fasziniert den Reporter und zieht ihn in ihren Bann.

Verleih:
Prokino
Regisseur:
Emily Atef
Mitwirkende:
Charlie Hübner, Robert Gwisdeck, Marie Bäumer


Ähnliche Filme

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 1 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von szhusky
25.10.2018 14:41 Uhr

Ein Portrait über die größte "Sissi"-Darstellerin Romy Schneider. Sicherlich für Fans, aber nicht mein Interesse.